EINBLICK: Workshop Töpchin

 

Unbekannte Kräfte

 Es gab einmal ein Mädchen, das hieß Celina. Sie hatte magische Kräfte, von denen sie aber nichts wusste. Sie ging mit der Freundin Lea spielen. Aber dieses Mal war etwas anders als sonst. Plötzlich fühlte sie ein Prickeln in ihren Fingern. Sie bewegte die Hände und ein Feuerstrahl schoss aus ihren Fingern. Und entzündete einen nahegelegenen Baum. Kurz danach breitete sich das Kribbeln über ihren ganzen Körper aus und sie fühlte sich so leicht an, dass sie vom Boden abhob. Sie erschrak sich und schrie. Sie wusste nicht, was los war. Und sie hob ab. Sie stieg immer höher, bis sie ihr Haus von oben sehen konnte. Sie versuchte ihre Freundin zu rufen, die sie aber nicht hörte. Doch dann kam ihr ein Hubschrauber entgegen. Der Hubschrauber wich aus und drohte zu stürzen, doch sie fing ihn auf und brachte ihn heil zu Boden. Das Kribbeln war aus ihrem Körper verschwunden, doch sie fühlte sich wie ein Held.

 

Die Ananas fährt sexy in meinem Rucksack

Ich hatte mich für den Nachmittag mit meinen Freunden verabredet. Wir wollten ein Picknick im Park machen und ich brachte eine Ananas mit. Da ich vorher noch ein bisschen Zeit hatte, stylte ich die Ananas. Mit einer Schere und Haargel verpasste ich ihr einen coolen Haarschnitt. Dann malte ich die Blätter blond an und machte ihr Lippenstift drauf. Als nächstes bekam sie eine Sonnenbrille. Als ich fertig war, versuchte ich die Ananas in meinen Rucksack zu stecken. Leider war dieser zu klein, sodass sie bis zur Unterlippe zu sehen war. Dann stieg ich aufs Fahrrad und fuhr zum Park. Alle machten Fotos von der Ananas und meine Freunde freuten sich total.

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s